Fahrzeugname: Löschgruppenfahrzeug 10/6 (LF 10/6)
Funkrufname: Florian Bochum 34-LF10-1
Fahrgestell: MAN LE 8.150 (Baujahr 2005)

Das LF 10/6 ist ein Löschgruppenfahrzeug zur Aufnahme einer Besatzung bestehend aus einer Löschgruppe (1+8 Personen) und einer feuerwehrtechnischen Beladung. Es besitzt eine vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe FP 10/1000 mit einer Nennleistung von 1000l/min bei 10 bar sowie eine vierteilige Steckleiter, Schnellangriff mit 50m formstabilen Schlauch, eine Motorkettensäge mit Zubehör, ein 5 kVA-Generator sowie Beleuchtungsgerät. Es dient vornehmlich zur Brandbekämpfung und zur Durchführung technischer Hilfeleistung kleineren Umfangs.

Zusätzliche Ausrüstung: Notfallrucksack zur medizinischen Erstversorgung, Tauchpumpe, Ölbindemittel, Gullyabdeckung, Verkehrsleitkegel und Verkehrswarnleuchten, Wassersauger.

Unter Ausrüstung kann man einen Blick in alle Geräteräume werfen.

LF10