Fahrzeugname: Warnfahrzeug
Funkrufname: Florian Bochum 34/MZF/01
Fahrgestell: Opel Astra J Sports Tourer (Baujahr 2016)

Zur flächendeckenden Warnung der Bevölkerung bei Großschadenslagen und anderen Ereignissen hat die Stadt Bochum in 2016 vier Warnfahrzeuge beschafft. Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um normale PKW, die mit einer mobilen Sirenen- und Durchsagenanlage ausgestattet werden können. Diese Anlage wird im Kofferraum des Warnfahrzeugs mitgeführt, im Einsatzfall wird sie dann per Magnetfuß auf dem Fahrzeugdach angebracht. Darüber können dann sowohl Warntöne als auch Durchsagen abgespielt werden. Einige Durchsagentexte sind bereits in der Warnanlage gespeichert, darüber hinaus können per Mikrofon aber auch eigene Texte durchgegeben werden.

Darüber hinaus ist das Fahrzeug mit Analog- und Digitalfunkgeräten sowie einer Notfalltasche zur medizinischen Erstversorgung ausgestattet. Wird das Fahrzeug nicht zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt, kann es auch im normalen Dienstbetrieb genutzt werden. So können zum Beispiel weitere Kräfte zu Einsatzstellen nachgeführt oder sonstige Dienstgeschäfte mit dem Fahrzeug erledigt werden.