[29/22] – 12.05.22 TH2 ABC, Austretendes Ammoniak

In Mai 12, 2022

Gegen 11:15 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle über einen Austritt von Chemikalien in einem Forschungslabor der Ruhr-Universität Bochum informiert. Daraufhin wurden u.a. wir mit dem ABC-Erkunder alarmiert.

Da das Gebäude beim Eintreffen bereits geräumt war, sahen die ersten Maßnahmen das das Erkunden und Messen der Raumatmosphäre vor. Hierzu statteten wir einen Trupp unter Atemschutz mit einem Messgerät aus, welche eine Ammoniak-Konzentration bestätigte. Lüftungsmaßnahmen reichten aus, um eine weitere Gefahr der giftigen Gase abzuwenden. Die Ursachenforschung wird durch die RUB durchgeführt.

Wir waren mit 3 Kräften und dem ABC-Erkunder für ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

 

Bild: Feuerwehr Bochum